Vergleichsportale

 

Der für den Webmaster einfachste – und für den Stromkunden sinnvollste – Weg einen Stromanbieter-Wechsel vorzubereiten, ist der Weg über die etablierten Vergleichsportale wie z.B. Check24 (direkt zu Check24), Toptarif (direkt zu Toptarif) oder Verifox (direkt zu Affilinet).

Diese Unternehmen bieten (mehr oder weniger) unabhängige Vergleichsrechner, bei denen eine sehr große Anzahl von Strom-Anbietern und -Tarifen einfach miteinander verglichen werden können. Dabei können Stromkunden z.B. einmalige Boni, Ökostrom-Angebote, Tages-und Nachtstrom, Kautionsangebote, Vorauskasse oder ähnliche Tarifdetails in den Vergleich einbeziehen bzw. auslassen und erhalten somit relativ schnell einen geeigneten Überblick über die für sie günstigen Strom-Anbieter.

Zusätzlich bieten diese Vergleichsportale meist auch noch ähnliche Vergleichsrechner für Gas-, DSL-, Versicherungs-, Baufinanzierungs- oder Kreditangebote, mit denen Webmaster auf relativ einfachem Weg ansprechende und aussagefähige Vergleiche auf ihren Webseiten anbieten können, ohne z.B. die einzelnen Anbieter im Kreditbereich selbst detailliert beschreiben zu müssen.

Hinweis: Sollten Sie sich über die verschiedenen Partnerprogramme im Kredit-Bereich interessieren, empfehlen wir Ihnen unsere Webseite Kredit-Partnerprogramm.org

 

Welche Vergleichsportale existieren für einen Stromvergleich?

Verifox

Das wohl bekannteste Vergleichsportal Verifox kann exklusiv über das Partnerprogramm-Netzwerk Affilinet beworben werden. Die Provisionen für die Nutzung des Verifox-Partnerprogramm´s haben wir Ihnen auf der Unterseite Affilinet aufgeführt.

 

Check24 und Toptarif

Zusätzlich möchten wir Ihnen noch zwei weitere Vergleichsportale – Check24 (direkt zu Check24) und Toptarif (direkt zu Toptarif) – empfehlen, die über ein so genanntes Inhouse-Partnerprogramm verfügen, also zusätzlich zu der Bewerbung über die etablierten Partner-Netzwerke auch ein eigenständiges Partnerprogramm (im eigenen Haus) betreiben.

Für Sie als Webmaster ist es sinnvoller sich direkt bei den Inhouse-Partnerprogrammen dieser Vergleichsportale anzumelden, als diese Portale über die etablierten Partnerprogramm-Netzwerke zu bewerben, da bei den eigenständigen Partnerprogrammen oft per se bereits höhere Provisionen gezahlt werden (da der Provisionsanteil der PP-Netzwerke entfällt) und durch den individuellen Kontakt auch bei besonders erfolgreichen Affiliate-Partnern mehr Raum für individuellere Provisionsmodelle bzw. Vergütungen besteht.

 

 

Weitere Vergleichsportale

Weitere Vergleichsportale die ein Strom-Partnerprogramm anbieten sind Stromwechsel.de (Affilinet) sowie SparTarife.de und wer-ist-billiger.de (beide Belboon). Die jeweiligen Provisionen haben wir Ihnen auf den Seiten Affilinet (direkt zu Affilinet) und Belboon (direkt zu Belboon) aufgeführt.

 

Meinungen zur Bewerbung der Vergleichsportale

Sie setzen die Partnerprogramme der hier aufgeführten Vergleichsportale als Webmaster bereits ein? Berichten Sie uns über Ihre Erfahrungen und schreiben Sie einen Kommentar. Sie helfen damit anderen Webmastern bei deren Entscheidung und uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.

Auf geht´s:

Kommentar schreiben